Öko-Test prüft Vollwaschmittel bei 20 Grad in Ausgabe 9 / 2010

ÖkotestWaschen bei niedrigen Temperaturen ist „in“. Zum einen kann man so Geld für Strom sparen, zum anderen lassen viele moderne Textilien gar keine hohen Temperaturen zu.

Deshalb hat Öko-Test 18 Kompaktwaschmittel (Waschpulver und Tabs) dem Niedrigtemperatur-Test bei 20 Grad unterzogen. Die Ergebnisse sind in Ausgabe 9 / 2010 veröffentlicht.

Wichtige Ergebnisse

  • Waschleistungen liegen relativ dicht beisammen: Im Gegensatz zu den Testern von Stiftung Warentest (zu den Ergebnissen von 2012) konnte Öko-Test nur geringfügige Unterschiede in der Fleckenentfernung feststellen.
  • Wäsche Auffrischen funktioniert sehr gut: Leicht verschwitzte Wäsche oder nur gering verschmutzte Textilien lassen sich bei 20 Grad sehr gut sauber bekommen. Leichte Flecken, zum Beispiel Zahnpasta und Frittierfett, lassen sich gut entfernen. Noch besser werden die Waschergebnisse, wenn man an der Waschmaschine bei dieser Temperatur einen längeren Waschvorgang einstellen kann.
  • Schwierige Flecken bleiben drin: Die meisten Waschmittel im Test scheitern an den gleichen Flecken. Motoröl, Lippenstift und Make-up haben sich als besonders schwierig erwiesen. Bei diesen Flecken sind also höhere Temperaturen angebracht.
  • Umweltverträglichkeit nicht immer zufriedenstellend: Besonderen Wert legt Öko-Test auf die Umweltverträglichkeit. Generell wird das Vorhandensein von optischen Aufhellern kritisiert. Dabei handelt es sich um Verbindungen, die sich auf der Textiloberfläche ablagern und Licht so reflektieren, dass die Wäsche weißer erscheint. Optische Aufheller waren in jedem Produkt im Test vorhanden.

Testsieger

Ariel Compact ActiliftÖko-Test hat keinen offiziellen Testsieger gekürt, sondern listet die getesteten Produkte in alphabetischer Reihenfolge – gruppiert nach Gesamturteil. So haben insgesamt 12 Waschmittel mit „Gut“ abgeschlossen, während die restlichen 6 über ein „befriedigend“ nicht hinauskamen.

Ein genauer Blick auf die Ergebnisse bei den Waschleistungen zeigt, dass Ariel Compact und Persil Universal Megaperls Gold einen Hauch vor ihren Konkurrenten liegen.

Verlierer und Aufreger

Zu den bekanntesten Verlierern zählen das Waschmittel von Meister Proper sowie Spee Megaperls und Weißer Riese Megaperls.

Alle drei werden für die Empfehlung unüblich hoher Maximaldosierungen kritisiert. Bei Meister Proper fällt auch ins Gewicht, dass Öko-Test bei Befolgen der normalen Dosierung weniger Waschladungen als auf der Packung angegeben durchführen konnte.

Testdurchführung

Persil Universal-MegaperlsDie von Öko-Test ausgewählten Waschmittel wurden auf Gewebestreifen mit künstlich aufgebrachten Flecken in einem Labor getestet. Die Bewertung basiert auf diesen Kriterien:

  • Waschleistung (60%): Neben der Entfernung von Flecken werden die Vergrauung sowie eventuelle Veränderungen der Stoffoberfläche überprüft.
  • Inhaltsstoffe (40%): Beurteilung der Inhaltsstoffe sowie Analyse der für den Endverbraucher vom Hersteller bereitgestellten Daten.

Weitere Informationen

Die Website von Öko-Test bietet eine Übersicht zu den Kompaktwaschmitteln im Test bei 20 Grad. Leider sind keine detaillierten Ergebnisse veröffentlicht.

 

 

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Deine Meinung ist uns wichtig

*